DSCN1294

Zucchini-Melanzani-Gemüse mit Eierschwammerln und knusprigem Zitronenpolenta

Ob cremig, knusprig, mit Parmesan oder ohne – so wandelbar Polenta ist, so lecker schmeckt er auch! Dazu gibt’s eine saisonale Gemüsemischung. Lecker!

› Gemüse

1 Zucchini

1 Melanzani

200 g Eierschwammerl

Salz

Pfeffer

Zitronensaft

Öl

 

› Knusperpolenta

1 Tasse Polenta

2-3 Tassen Wasser

Salz

Zitronenschale

Zitronensaft

Parmesan

Etwas Butter

 

Ihr beginnt am besten mit dem Polenta, da der im Ofen noch knusprig werden muss.

Erhitz einen Topf und Wasser im Wasserkocher (so geht’s schneller J). Schnappt euch eine Tasse eurer Wahl und füllt sie bis obenhin mit Polenta. Sobald das Wasser kocht, gebt ihr den Polenta in den Topf und salzt ihn ordentlich. Füllt jetzt die Tasse mit Wasser an und gebt zwei volle Ladungen zum Polenta. Rührt sofort mit einem Schneebesen um, sonst verklumpt euch die Masse noch! Sobald der Maisbrei einmal aufgekocht hat, könnt ihr ihn vom Herd nehmen. Schmeckt ihn mit Salz ab und gebt die Schale und den Saft einer halben Zitrone dazu. Sollte euch der Polenta zu wenig zitronig sein, nehmt einfach ein wenig mehr Saft J Jetzt verfeinert ihr das Ganz noch mit einem Klecks Butter und so viel geriebenem Parmesan, wie euch beliebt.

Spült eine Auflaufform mit kaltem Wasser aus und bettet den Polenta darin. Wer will, raspelt noch ein wenig Parmesan darauf, der wird dann schön knusprig J Jetzt wandert die Form in den auf 220° vorgeheizten Ofen, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat.

In der Zwischenzeit schneidet ihr die Zucchini und die Melanzani in mundgerechte Stückchen, die Eierschwammerl befreit ihr von etwaigen Waldbodenresten. Erhitzt etwas Öl in einer Pfanne und bratet zuerst die Melanzani darin an, danach folgen die Zucchini-Stücke und die Eierschwammerl. Würzt das Gemüse mit Salz und Pfeffer, und schmeckt es mit Zitronensaft ab, wenn ihr mögt.

Sobald der Polenta knusprig ist, holt ihr ihn aus dem Ofen und verspeist ihn mit dem Gemüse.

Lasst es euch schmecken!

0 Kommentare zu “Zucchini-Melanzani-Gemüse mit Eierschwammerln und knusprigem ZitronenpolentaKommentiere →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *