DSCN1210

Melanzani-Tomaten-Türmchen mit mariniertem Mozzarella und Avocadocreme

Was gibt es besseres als Gemüse? Für mich kaum etwas. Außer vielleicht Mozzarella. Und Avocado. Zum Glück gibt es da dieses Rezept… ;)

› Mozzarella

1 Kugel Mozzarella

Basilikum

Rosmarin

Thymian

Salz

Olivenöl

› Avocado-Creme

1 Avocado

1 EL Mandelmus

Salz

Pfeffer

Zitrone

Etwas vom Ochsenherz

1 Mini-Gurke

 

› Gemüsetürmchen

1 Melanzani

1 Ochsenherztomate

Salz

Pfeffer

Öl

 

Um von Mozzarella zu mariniertem Mozzarella zu gelangen, müsst ihr nur ein paar Schritte machen. Zu aller erst schneidet ihr den weichen Käse in Scheiben und legt diese in eine wasserdichte Schüssel. Salzt die Scheibchen ein wenig (Verliebte: aufgepasst!) und gebt die Kräuter dazu. Jetzt beträufelt ihr alles mit Olivenöl und schwenkt die Schüssel, damit auch überall Olivenöl ist und– das war’s auch schon! Gönnt dem Mozzarella nun eine kleine Pause.

 

 

Währenddessen halbiert ihr die Avocado und schabt das Fruchtfleisch in einen hohen Behälter. Dazu gesellen sich Mandelmus, Salz, Pfeffer und Zitronensaft, die jetzt alle mit dem Pürierstab traktiert werden, bis sie schön cremig sind. Schneidet die Gurke und ein Wenig von der Ochsenherztomate in kleine Stückchen und mischt sie unter die Creme. Pause!

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um die Melanzani in Scheiben zu schneiden und einzusalzen (Verliebte müssen hier nicht aufpassen). Das Ochsenherz wird ebenfalls in Scheiben geschnitten, aber bloß nicht eingesalzen!

Jetzt lasst ihr eine Pfanne heiß werden und gebt dann ein wenig Öl hinein. Gleich darauf dürfen die Melanzani-Räder auch schon Platz nehmen, bis sie auf einer Seite gut gebräunt sind. Danach einfach wenden und auf der anderen Seite wiederholen. Jetzt sind die Tomatenscheiben an der Reihe. Sie müssen nur kurz in die Pfanne, bis sie warm sind.

Platziert jetzt auf dem Teller eurer Wahl eine Melanzani-Scheibe. Dieser folgt ein Stückchen Mozzarella, auf das sich wiederrum eine Tomatenscheibe setzt. So baut ihr eure Türmchen, so hoch ihr wollt!

Zum Schluss toppt ihr alles mit der Avocado-Creme und schon sind die Türmchen für euren Angriff mit Messer und Gabel bereit – zum Einsturz! Lasst es euch schmecken.

DSCN1214
Und so sehen meine kleine Prachtstücke von der Seite aus – einfach himmlisch!

0 Kommentare zu “Melanzani-Tomaten-Türmchen mit mariniertem Mozzarella und AvocadocremeKommentiere →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *