DSCN1328

Bunter Salat mit cremigem Avocado-Dressing

Dieser Salat ist nicht nur eine perfekte Beilage, mit einer Scheibe gutem Brot eignet er sich auch hervorragend als Hauptgericht – und lässt nichts vermissen!

› Salat

Eine Handvoll Rucola

4-5 Kirschtomaten

2 Minigurken

1 Chicorée

½ Avocado

 

› Dressing

½ Avocado

Salz

Pfeffer

Olivenöl

Zitronensaft

1 TL Cashewmus

Etwas Apfelessig

Ein Schuss Balsamico

 

Ihr beginnt damit, die Zutaten für euren Salat gründlich zu waschen. Den Rucola tupft ihr danach entweder trocken, oder ihr gönnt ihm eine kleine Spaßrunde in der Salatschleuder.

Danach schneidet ihr die Tomaten in Viertel oder Achtel, die Gurken in Scheibchen und den Chicorée in feine Streifen.

Eure Avocado halbiert ihr und beträufelt sie mit etwas Zitronensaft – denn sauer macht lustig und, in diesem Fall, die Avocado nicht braun. Die eine Hälfte schneidet ihr in Scheiben.

Der anderen Hälfte geht es mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Cashewmus an den Kragen – und zwar mit dem allseits beliebten Pürrierstab. Schmeckt das halbfertige Dressing mit etwas Apfelessig (oder mehr Zitronensaft) so ab, dass es ein wenig zu sauer und zu salzig ist. Der Gemüseanteil verträgt das schon!

Platziert jetzt das vorgeschnittene Grünzeug auf einem Teller oder in einer Schüssel eurer Wahl, und gebt das Dressing darüber. Die Avocadostreifen verteilt ihr am besten oben drauf, damit der Salat beim Vermischen nicht zu matschig wird. Hebt das Dressing unter euer Gemüse und gebt ein Schlückchen Balsamico dazu, zum Abrunden.

Jetzt könnt ihr euch den Salat schmecken lassen! :)

0 Kommentare zu “Bunter Salat mit cremigem Avocado-DressingKommentiere →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *